1. Startseite
  2. Pizza selber machen
  3. Rezepte
  4. Pizzateig
  5. Super leckerer Thermomix Pizzateig

Pizzateig Thermomix® – Schnell und lecker zubereitet

Herrliche Pizza muss nicht immer lange dauern! Wir zeigen dir mit unserem Thermomix® Pizzateig Rezept, wie du in nur 60 Minuten einen super leckeren Pizzateig zaubern kannst. Und das ohne dir dabei die Hände schmutzig zu machen! Die kurze Zubereitungszeit gleichen wir mit ein wenig mehr Hefe aus und schon erhalten wir einen wunderbaren Pizzateig zum selber machen. Dadurch sparen wir Zeit beim Pizzateig gehen lassen.

Pizzateig-aus-Thermomix
Leckere Pizza mit dem Thermomix Pizzateig gebacken
Thermomix Pizzateig

Super leckerer Thermomix Pizzateig für italienische Pizza

Niko Meyer
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 5 Min.
Gehzeit 55 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
GerichtHauptgericht
Land & RegionItalienisch
Portionen 2 Pizza

Equipment

  • Thermomix (Alle Modelle)
  • Schüssel mit luftdichter Abdeckung

Zutaten
 

  • 400 g Mehl Typ00 oder Typ 405
  • 250 g Wasser
  • 20 g Hefe frisch oder halbe Menge Trockenhefe
  • 5 g Salz
  • 1 EL Olivenöl

Anleitungen
 

  • Hefe und Wasser in den Mixtopf geben und die Hefe mit einem Löffel im Wasser auflösen. Anschließend die weiteren Zutaten hinzufügen. Die Zutaten nun für 5 Minuten im Knetmodus kneten.
  • Hefe und Wasser in den Mixtopf geben und die Hefe mit einem Löffel im Wasser auflösen. Anschließend die weiteren Zutaten hinzufügen. Die Zutaten nun für 5 Minuten im Knetmodus kneten.
  • Den Backofen (im Idealfall samt Pizzastein) in der Zwischenzeit auf die maximale Temperatur vorheizen.
  • Den Pizzateig in zwei Hälften teilen und einen der beiden Hälften mit der Hand zu einer runden Pizza formen.
  • Die Pizza mit der Tomatensoße bestreichen und anschließend alle gewünschten Zutaten auf der rohen Pizza platzieren.
  • Die rohe Pizza nun mit einer Pizzaschaufel auf den heißen Pizzastein platzieren und für ca. 8 Minuten bei Ober-/Unterhitze backen. Falls kein Pizzastein vorhanden ist, kann die Pizza auch auf dem Backblech für 20-25 Minuten gebacken werden.
Keyword Thermomix Pizzateig

Pizzateig für den Thermomix: Die Vor- und Nachteile

Der Pizzateig für den Thermomix hat den großen Vorteil, dass die ganze Knetarbeit entfällt. Die Zutaten können einfach zusammen in den Thermomix gegeben werden und nach wenigen Minuten sind alle Zutaten gut vermengt.
Durch die schnelle Zubereitung (unter 1h) entfällt jedoch wertvolle Zeit, die der Teig normalerweise zum Gehen benötigt.

Wirklich gute Pizzateig Rezepte gehen über mehrere Tage, wodurch das Resultat besonders fluffig und gleichzeitig knusprig wird. Durch die Zugabe von mehr Hefe, wird dieser Geh-Prozess etwas nachgeahmt bzw. beschleunigt.

Wenn du wirklich daran interessiert bist großartige Pizza zu backen, empfehle ich Dir unser Pizzateig Rezept. Dieses Rezept ist wirklich unglaublich! Die Knetarbeit kannst du auch vom Thermomix® erledigen lassen. Jedoch müsstest du hier etwas mehr Zeit einplanen, bis die fertige Pizza aus dem Backofen kommt.

Ich wünsche viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit mit deinem Thermomix Pizzateig!

 [ GRATIS PDF ]

Unvergessliche Pizzamomente mit deinen Liebsten.

Pizzameister Starterguide
Im Pizzameister Starterguide erfährst Du, wie Du für kleines Geld eine Pizza zauberst, die deine Liebsten vom Hocker haut.
✅ Neapolitanischer Pizzateig
✅ Italienische Pizzasoße
✅ Perfekte Pizza Margherita

Trage dafür jetzt deinen Namen und deine E-Mail Adresse ein und lade dir den kostenlosen PDF-Pizzameister-Guide herunter.

… was dir ein Pizzabäcker Neapels niemals verraten würde 😉

Diese Artikel könnten interessant für Dich sein:

Esprevo-Logo

Mit Esprevo wollen wir Dich dabei untersützen, deine beste selbstgemachte Pizza aller Zeiten zu backen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü