1. Startseite
  2. Pizza selber machen
  3. Rezepte
  4. Pizza Margherita Rezept – Original italienisch zum selber machen

Pizza Margherita Rezept – Original italienisch zum selber machen

Es gibt wohl nichts, das die italienische Küche so sehr symbolisiert, wie die klassische Pizza Margherita. Die neapolitanische Margherita mit den Farben Italiens ist sogar eingetragenes Weltkulturerbe und das nicht umsonst – die klassische Pizza Margherita sieht nicht nur hervorragend aus, sie schmeckt auch so. Mit diesem Margherita Rezept möchte ich dir zeigen, wie Deine Pizza demnächst auch original italienisch schmeckt . Los geht’s!

Pizza Margherita Rezept

Italienische Pizza Margherita

Colin Czeloth
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 1 d
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit Pizzastein 7 Min.
GerichtHauptgericht
Land & RegionItalienisch
Portionen 2 Pizzen

Equipment

  • Optimal: Pizzastein + Pizzaschaufel
  • Rührschüssel
  • Verschließbarer Aufbewahrungsbehälter (luftdicht)

Zutaten
 

  • Für den Teig:
  • 400 g Mehl Typ00 oder Typ405
  • 250 ml Wasser
  • 12 g Salz
  • 5 g frische Hefe (oder 2,5g Trockenhefe)
  • 3 g Honig (oder Agavendicksaft)
  • 1 EL Olivenöl
  • Für den Belag:
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • Oregano getrocknet
  • Basilikum frisch
  • Salz grobes Meersalz
  • 160 g Mozzarella

Anleitungen
 

Zubereitung des Pizzateigs

  • Wasser, Hefe und Honig in eine Schüssel geben und umrühren, bis sich die Hefe vollständig im Wasser aufgelöst hat.
    pizza margherita selber machen
  • Mehl hinzugeben und alles zu einem klebrigen Teig verrühren. Anschließend Salz und zum Schluss das Olivenöl unterrühren.
  • Den Pizzateig nun intensiv für 10 Minuten durchkneten oder mit einem Knethaken kneten lassen.
    Pizza-Margherita-Teig-kneten
  • Den Pizzateig in zwei Hälften teilen (für das Backblech ganz lassen) und diese zu runden Teigkugeln formen.
    pizza margherita pizzateig
  • Die Kugeln in eine Schüssel geben, luftdicht mit Frischhaltefolie verschließen und für mindestens 8 bis 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Je länger der Teig gehen kann, desto besser wird die Pizza nachher schmecken.
  • Profi Tipp: Den Teig am Tag der Zubereitung etwa eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank holen und auf Zimmertemperatur bringen. Dadurch wird der Teig elastischer und lässt sich einfacher ausrollen. Das beste Teigrezept mit einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Erklärung findest Du übrigens hier.

Die neapolitanische Tomatensoße für die Pizza Margherita

  • Die geschälten Tomaten und etwas Salz in einen Mixer geben und pürieren. Anschließend etwa 4-8 Basilikumblätter hinzufügen und ganz kurz mit pürieren, sodass noch größere Basilikumstückchen zu erkennen sind. Fertig ist die perfekte Soße für Deine Pizza Margherita. Für weitere Details zu perfekten Pizzasoße findest Du in unserem Pizzasoße Blogartikel.
    italienische pizza margherita sosse

Zubereitung der Margherita auf dem Pizzastein

  • Zunächst wird der Pizzastein im Backofen bei maximaler Temperatur (Ober-/Unterhitze) für etwa 25 Minuten vorgeheizt.
  • Nach etwa 15 Minuten kannst Du starten die Pizza von Hand auszurollen. Drücke den Pizzateig mit deinen Fingerspitzen von Innen nach Außen, sodass eine gleichmäßig runde Pizza entsteht. Den Pizzateig nun auf die bemehlte Pizzaschaufel heben und anschließend mit der Tomatensoße bedecken.
    Bestes Pizza Margherita Rezept
  • Jetzt kannst Du die Pizza mit der Tomatensoße auf den Pizzastein legen und sie im Backofen für ca. 2 Minuten vorbacken. Anschließend holst Du die Pizza wieder aus dem Ofen und verteilst den Mozzarella in groben Stücken auf der Pizza. Durch das Vorbacken wird der Pizzaboden besonders knusprig. Wenn Du nicht so viel Zeit hast, dann kannst Du die Pizza Margherita aber auch sofort mit Käse belegen und komplett backen.
    Pizza Margherita Belag
  • Die Pizza nun für weitere 4-8 Minuten im Backofen backen. Wenn der Rand knusprig braun gebacken und der Käse zart geschmolzen ist, kannst Du die Pizza erneut aus dem Backofen holen. Anschließend kannst Du die Pizza mit etwas getrocknetem Oregano und 3 weiteren frischen Basilikumblättern verfeinern.
Keyword Pizza Margherita Rezept

Pizza Margherita Zubereitung auf dem Pizzastein

Der Pizzastein ist ein perfekter Steinofen-Ersatz und sorgt dafür, dass die Pizza wunderbar knusprig wird. Der Stein wird im Backofen für 25 Minuten vorgeheizt. Dabei speichert er die Hitze des Ofens und gibt sie anschließend gleichmäßig an die Pizza ab. Dadurch verkürzt sich die Backzeit der Pizza, sodass der Belag saftig frisch bleibt, während der Pizzaboden wunderbar knusprig wird.

Der Pizzastein macht aus einer gewöhnlichen selbstgemachten Pizza ein echtes italienisches Pizza-Erlebnis! Wenn Du mehr über den Pizzastein und seine Wirkung auf die Pizza erfahren möchtest, kannst Du hier weiterlesen.

Was dir ein Pizzabäcker Neapels niemals verraten würden:

Wie du echte italienische Pizza in deinem gewöhnlichen Backofen backst!

✅ Du bekommst unser bestes Pizzateig Rezept (Direkt aus Neapel)
✅ Rezept für leckere Italienische Tomatensoße
✅ Schritt für Schritt Anleitung inkl. Pizzameister Profitipps
❤ Bonus Rezept: Die perfekte Pizza Margherita

Trage dafür jetzt deinen Namen und deine E-Mail Adresse ein und lade dir den kostenlosen PDF-Pizzameister-Guide herunter.

Margherita Zubereitung auf dem Backblech

Den Ofen bei 230°C vorheizen lassen. Währenddessen den Pizzateig auf dem Blech ausrollen und die Tomatensoße auf dem Teig verteilen. Anschließend den Mozzarella auf der Pizza verteilen.

Nachdem der Backofen vorgeheizt ist, kann die Pizza in den Backofen. Die Backzeit der Pizza liegt bei 15 bis 20 Minuten. Wenn Die Pizza knusprig braun ist, kannst Du sie aus dem Backofen nehmen und mit getrocknetem Oregano, frischem Basilikum und einem Spritzer Olivenöl verfeinern. Wir wünschen guten Appetit!

Neapolitanische Pizzakunst entdecken

Wenn Du jetzt Lust bekommen hast, beim nächsten Pizza-Abend so richtig aufzutrumpfen, dann empfehlen wir Dir unser neues Pizza-Kochbuch: “Neapels Pizza Geheimnisse“. In dem Pizzabuch findest Du auf über 130 Seiten alle Tipps und Tricks zum Pizzabacken, die wir über die Jahre gelernt haben.

Du kannst Dir Inspiration aus über 30 verschiedenen Rezepten holen und lernst Schritt-für-Schritt wie Du die beste selbstgemachte Pizza backst, die Du jemals gegessen hast – versprochen! Hier findest Du weitere Informationen über unser Kochbuch “Neapels Pizza Geheimnisse”.

Diese Produkte sind spannend für Dich:

Esprevo-Logo

Mit Esprevo wollen wir Dich dabei untersützen, deine beste selbstgemachte Pizza aller Zeiten zu backen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü